Können ASMR Videos Beim Einschlafen Helfen?

Das Aufkommen von ASMR Videos hier in Deutschland ist nicht mehr wirklich neu und einige kennen diese Videos bereits seit Jahren und schauen diese Regelmäßig. Doch noch immer wissen sehr viele nicht was ASMR Videos sind, was sie bringen und was es mit ihnen auf sich hat. So ist auch die Reaktion von fast jedem, der zum ersten Mal ein solches Video schaut dieselbe: Ein Mix aus Verwunderung, Überraschung und Stirnrunzeln. Um etwas Licht in das dunkel zu bringen, möchte ich hier etwas genauer erklären, was ASMR Videos sind, was sie bringen sollen und natürlich, passend zu dieser Website, wie man durch besseres Einschlafen von ihnen profitieren kann.

Ich selbst schaue seit etwas über 2 Jahren ASMR Videos fast täglich und werde aus diesem Grund in diesem Artikel meine persönliche Erfahrung und Meinung etwas stärker als sonst mit einfließen lassen. Hier gibt es alles, was man wissen muss.

Können ASMR Videos beim Einschlafen helfen? Ja, ASMR Videos können uns dabei helfen, schneller in den Schlaf abzudriften. Die durch die Videos ausgelösten sogenannten “Tingles” sind entspannende, kribbelnde Gefühle die man auf der Kopfhaut, dem Nacken oder entlang der Wirbelsäule verspüren kann. Dieses entspannende und beruhigende Gefühl lasst einen schnell zur Ruhe kommen und in einen schläfrigen, fast Trance ähnlichen zustand fallen. Viele Menschen schlafen auch während dem Schauen eines ASMR Videos direkt ein.

Für viele ist das erste Schauen eines ASMR Videos eine verwirrende und merkwürdige Erfahrung. Ein fremder Mensch flüstert einem ins Ohr, der/die Protagonist/in flattert mit den Fingern, reibt ihre Hände aneinander und fängt an, mit ihren Fingern sanft auf dem Lippenstift zu trommeln. Danach wird sanft mit einem Pinsel über das Mikrofon gestreichelt. Eine sehr eigenartige Erfahrung für die meisten. Wenn man vorher noch nie ein solches Video gesehen hat, empfiehlt es sich an dieser Stelle, einige Minuten in ein ASMR Video hineinzuschauen. Das hier wäre ein Beispiel für ein deutsches ASMR Video. Ist dieser erste Eindruck geschafft, geht es nun ans Eingemachte.

Was sind ASMR Videos?

ASMR steht kurz für Autonomous Sensory Meridian Response. Einen deutscher Begriff hat sich dafür noch nicht etabliert. ASMR ist ein kribbelnde Gefühl auf der Kopfhaut, dem Nacken und der Wirbelsäule. Es ist ein sehr schönes, entspannendes und angenehmes Gefühl, dass man gerne verspürt und, sobald man es einmal verspürt hat, auch nicht mehr missen möchte. Hervorgerufen werden diese sogenannten “Tingles” durch verschiedene Trigger. Welche Tingles die Trigger in welcher Stärke hervorrufen ist bei jedem Menschen verschieden und kann sich auch von Tag zu Tag etwas verändern. Die bekanntesten und meistgenutzten Trigger sind folgende:

  • Leises reden bzw. flüstern
  • Sanftes klopfen auf verschiedenste (alltägliche) Gegenstände
  • Das sagen bestimmter Worte, sogenannter Trigger Words
  • Pinsel, Sprühflaschen, Lippenstift
  • Leder Geräusche
  • Entspannende Handbewegungen

und vieles mehr. Die Liste der möglichen Trigger ist nahezu unbegrenzt und mit etwas Fantasie kann aus fast allem ein Trigger für ASMR gemacht werden. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Im Übrigen steht nicht fest, ob jeder Mensch in der Lage ist, ASMR zu verspüren oder zu empfinden. Wenn man auch nach mehren versuchen noch nichts verspürt oder es einfach nur merkwürdig findet, keine Sorge, es geht vielen anderen Menschen genau so. Es ist zugegebenermaßen nicht unbedingt jedermanns Sache.

Englische und deutsche ASMR Videos

Wie in vielen anderen Dingen sollte man auch ASMR Videos in deutsche und englische Videos unterteilen. Die zahl deutscher ASMR Videos und Künstler/inen hat in letzter Zeit sehr zugenommen. Darum ist auch im deutschsprachigen Raum mittlerweile eine breite Auswahl an Videos mit den verschiedensten Triggern zu finden. Wer also lieber Videos auf Deutsch schauen möchte, wird sicher etwas Passendes für sich finden. Etwas breiter ist die Auswahl auf dem englischen Markt natürlich trotzdem. Dort sind diese Videos schon länger etabliert und man findet eine breitere Auswahl an Künstler/innen und Videos. Besonders in der Kategorie Roleplays ist die Auswahl an englischen Videos deutlich breiter und qualitativ hochwertiger. Einige Künstler/innen haben ihrer eigenen Welten, Geschichten und Charaktere geschaffen. Auch die Professionalität der Videos nimmt von Jahr zu Jahr zu, wie es auf ganz YouTube der fall ist. Wer Sucht wird hier auf jeden Fall fündig.

Ich selbst schaue ausschließlich Videos auf Englisch und habe ein paar wenige Kanäle gefunden, die ich regelmäßig verfolge. Wenn ich an dieser Stelle eine Empfehlung aussprechen dürfte wäre es diese hier. Eine eigene Geschichte mit vielen Charakteren in einer selbst ausgedachten Welt. Sehr entspannend und spannend zugleich.

Unabhängig von der Sprache der Videos gibt es auch einige ASMR Videos, in denen überhaupt nicht gesprochen wird. Daher können diese Videos von Künstlern/ Künstlerinnen aus aller Welt ohne Probleme anschaut werden. Außerdem ist die Sprache für viele auch ein Auslöser für ASMR Trigger. Auch wenn man inhaltlich nichts versteht, schadet es nicht, auch mal ein ASMR Video in einer Sprache zu schauen, die man mag, aber selber nicht spricht.

Welche Auswirkung haben ASMR Videos beim Einschlafen

Nachdem nun jeder weiß worum es geht und was es mit diesen ASMR Videos auf sich hat kommen wir nun zum Kern dieses Beitrags: Wie können mir diese Videos beim Einschlafen helfen? Wie bereits erwähnt haben die Videos eine entspannende Wirkung. Man kann sich zurücklehnen, abschalten und sich einfach berieseln lassen. Durch diese tiefe Entspannung und die schönen Gefühle ist es dann zum Einschlafen nicht mehr weit.

Es empfiehlt sich, diese Videos als eine Art Routine jeden Abend vor dem Schlafengehen zu schauen (auch wenn das etwas im Widerspruch zu dem Rat steht, etwa eine stunde vor dem Schlafengehen auf keinen Bildschirm mehr zu schauen). So bekommt der Körper ein Gefühl dafür, sich während der Videos auf das Schlafen vorzubereiten und in einen schläfrigen Modus zu fallen. Das Schauen der ASMR Videos ist also für alle, die an Schlafstörungen und besonders Einschlafproblemen leiden definitiv einen versuch Wert. Weitere Vorteile sind das die Videos komplett kostenlos auf YouTube aufrufbar sind und es absolut keine Risiken oder Nebenwirkungen gibt. Es spricht also nichts dagegen, die Wirkung einfach mal bei sich selbst zu testen.

ASMR und die Wissenschaft

ASMR ist noch ein recht junges Phänomen. Daher hält sich die Zahl der Studien und Forschung auf diesem Gebiet noch sehr in Grenzen. Auch über die genaue Funktionsweise und die Wirkung sind sich Experten noch nicht ganz einig. Aus diesen Gründen ist der aktuelle Hype um die Videos durchaus auch mit etwas Vorsicht zu genießen. Die ersten Studien deuten jedoch an, das ASMR positive Auswirkungen auf Schlafstörungen haben kann. Das ist schonmal eine gute Nachricht, wenn sie auch wie gesagt noch mit Vorsicht zu genießen ist.

Oft verglichen wird ASMR mit der Meditation und es wird vermutet, das diese beiden Felder in ähnlicher weiße Wirken. Doch auch wenn die Wissenschaft ASMR noch nicht vollständig in Wirkung und Nutzen unterstützt, so spricht die Erfahrung Tausender Menschen doch klar für sich: ASMR funktioniert und kann beim Entspannen und auch beim Einschlafen helfen. Diese Erfahrung haben sehr viele Menschen gemacht und ob das aus wissenschaftlicher Sicht so bewiesen und genau erklärbar ist, sollte nebensächlich sein. Wenn man selbst davon profitiert, ist alles wunderbar.

Verwandte fragen:

Wo ist der Unterschied zwischen Gänsehaut und den ASMR “Tingles”? Bei der Gänsehaut richtet sich am ganzen Körper die Körperbehaarung auf. Allgemein verbinden wir die Gänsehaut eher mit etwas negativem, wie zum Beispiel Kälte oder Angst. Bei ASMR hingegen begrenzt sich die Wirkung in aller Regel auf die Kopfhaut, den Nacken und eventuell die Wirbelsäule. Es ist ein schönes und entspannendes Gefühl, das man gerne hat und über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten möchte und auch kann. Die Gänsehaut hält dagegen nur über einen kurzen Zeitraum an. Die Ursache dieser beiden Phänomene ist noch ungeklärt.

Kann jeder Mensch ASMR verspüren? Das ist noch nicht zweifelsfrei geklärt. Es ist möglich das nur ein Teil der Bevölkerung in der Lage ist, ASMR zu verspüren. Es kann auch sein, dass manche einfach leichter und schneller darauf ansprechen als andere, oder den Videos nicht genug Zeit und Hingabe geben, um erfolge zu sehen. Also nicht verzagen, sollte das schöne Gefühl bei den ersten ASMR Videos noch aus bleiben.

Kann man ASMR auch im echten leben haben? Ja, das ist möglich. Die Trigger sind in Videos und im normalen Leben oft dieselben. Allerdings wird in einem ASMR Video ganz gezielt gearbeitet, um möglichst schnell, möglichst viele ASMR Tingles zu erzeugen. Auch die Umgebung, meist abgeschottet, in stille und mit Kopfhörern auf, hilft dem Erlebniss. Daher ist ASMR im normalen Leben möglich und kann vorkommen, ist aber eher die Seltenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.